Studie – Lebensqualität in Österreich

Die Österreicher und Österreicherinnen sind mit ihrem Leben häufig sehr zufrieden, nur etwa jeder neunte in Österreich stuft seine Zufriedenheit als gering ein – und der Anteil ist seit dem Vorjahr leicht zurückgegangen. Der materielle Wohlstand wächst, im Umweltbereich gibt es aber unverändert Probleme, zeigt die aktuelle Ausgabe der Studie „Wie geht’s Österreich?“ von der…

Read More

GESUNDE FÜHRUNG – Dr.Christiane Chadasch

Wir dürfen hiermit gerne folgenden Gastbeitrag von Koll. Dr.Christiane Chadasch zur Lektüre zur Verfügung stellen: GESUNDE FÜHRUNG DURCH COPING UND RESILIENZ Frau Dr. Christiane Chadasch spricht über die Philosophie ihrer Vorträge,Trainings und Coachings. Gesunde Führung durch Coping und Resilienz              

Read More

Corporate Health Jahrbuch 2013

Während der Corporate Health Convention und Personal Süd in Stuttgart präsentieren die Autoren des Corporate Health Jahrbuchs einen Einblick in den aktuellen Stand des Betrieblichen Gesundheitsmanagements in Deutschland. EuPD Research Sustainable Management, TÜV SÜD und Handelsblatt als Herausgeber des Corporate Health Jahrbuchs veröffentlichen auf der Corporate Health Convention und Personal Süd in Stuttgart erste Ergebnisse…

Read More

Fachliteratur: Age Management & ROI

Buchempfehlung “Ökonomische Effekte des Age Managements” – Studie des Instituts für Beschäftigung und Employability (IBE) der Fachhochschule Ludwigshafen und der Marie-Luise und Ernst Becker Stiftung. Die Studie wurde im Rahmen der Entwicklung von AGE CERT Qualitätssiegel altersgerechte Personalentwicklung in Auftrag gegeben. Verlag Wissenschaft & Praxis 186 Seiten mit zahlreichen Abbildungen und Tabelle

Read More

Frühjahrstagung der GfA

GfA-Tagung 2010 Die deutsche Gesellschaft für Arbeitswissenschaft hat anläßlich ihrer aktuellen Frühjahrstagung (Darmstadt 24-26.3.20109 einen breitgefassten Tagungsinhalt vorgestellt,in dem die Themen Gesundheit,Individualität,Nachhaltigkeit multi- und interdisziplinär behandelt werden. Weiterlesen

Read More

Fachliteratur: “Gesundheitsmanagement im Betrieb”

LITERATUR  Alfred Oppolzer Gesundheitsmanagement im Betrieb, 224 Seiten, VSA-Verlag, 17,80 Euro; ISBN: 3-89965-216- Das „vemehrte Angewiesensein auf prekäre Arbeitsverhältnisse fördert psychische Fehlbelastungen mit Krankheitsfolgen… Der Autor weiß aber auch, wie schwierig es ist, monokausale Zusammenhänge zwischen Krankheit und Ursache herzustellen. Mit übersichtlichen Grafiken zeigt er nachvollziehbare Zusammenhänge auf. Die Handlungshilfe führt systematisch in das betriebliche…

Read More

FGÖ Arbeitsprogramm 2008

FGÖ-ARBEITSPROGRAMM 2008 Das Arbeitsprogramm 2008 des FGÖ ist gegen Jahresende erschienen. Nicht nur das äußere Erscheinungsbild wurde aktualisiert, auch die Inhalte wurden stärker fokussiert und vier Schwerpunkte für das kommende Jahr und darüber hinaus definiert: Herz-Kreislauf-Gesundheit Region Gemeinde/Stadt Kindergarten/ Schule Arbeitsplatz/Betrieb Besonderes Augenmerk wollen wir auf die Weiterentwicklung der Gesundheitsförderungslandschaft legen: Capacity Building, eine bessere Koordination…

Read More

Literatur: Lehrbuch Gesundheitswissenschaften

LITERATUR  Verlag: Huber, Bern 2007 2., überarb. Aufl. 2007. Ausstattung/Bilder: 422 S. m. Abb. Seitenzahl: 420 Lehrbuch Gesundheitswissenschaften ISBN-13: 978345684486    Beschreibung Prävention und Gesundheitsförderung – die entscheidende Ressource unseres Gesundheitssystems Dieses Lehrbuch hat sich in der ersten Auflage bereits bei der Ausbildung von angehenden Medizinern, Gesundheitswissenschaftlern, Pflegefachleuten und vielen anderen Gesundheitsprofessionen bewährt. Die zweite…

Read More

Literatur: “Arbeitsbedingungen,Stress und der Konsum von Alkohol”

LITERATUR Leske + Budrich, 1. Auflage 2006, 438 Seiten, Bestellnr. 108614 Rezension Die Arbeit von Wichard Puls hat sich zum Ziel gesetzt, zu untersuchen, ob Alkoholkonsum Folge einer spezifischen Belastungsstruktur im Erwerbsleben sein kann, die möglicherweise im Kontext gesellschaftlicher Umbrüche steht. Daraus leitet er Überlegungen ab, die im Rahmen einer betrieblichen Gesundheitsförderung für Maßnahmen der Suchtprävention genutzt werden…

Read More

Literatur “Performance durch Zufriedenheit”

LITERATUR  Performance durch Zufriedenheit – Bausteine zur optimalen Gestaltung der Individual- und Organisationsentwicklung Hänggi/Kempter/Weiherl, datakontext, 2007, ISBN: 978-3-89577-443-0; € 39,– Die gegenwärtig turbulenten Zeiten in Gesellschaft, Politik und Wirtschaft setzen Millionen Menschen privat und beruflich immer stärker unter Druck. Dadurch wird die Zufriedenheit als zentrales Element der Selbstmotivation für die Ziel- und Leistungsorientierung stark beeinträchtigt.…

Read More

Literatur/Neuerscheinung: “Handbuch Kompetenzmessung”

LITERATUR „Erkennen, verstehen und bewerten von Kompetenzen in der betrieblichen, pädagogischen und psychologischen Praxis“ ISBN: 3-7910-2477-9 / 978-3-7910-2477-6 Schäffer – Poeschel Erscheinungsdatum: 11/2007 Medium: HardcoverHrsg. v. John Erpenbeck u. Lutz von Rosenstiel 2., überarb. u. erw. Aufl. 2007. XLVI, 796 S. m. Abb. Wie kann man Kompetenzen erkennen, charakterisieren und messen? In diesem Handbuch wird…

Read More

Literatur: “Betriebliche Gesundheitsförderung als Konzept”

Betriebliche Gesundheitsförderung – Nur modisch oder ein Konzept mit Substanz? (Broschiert) von Mehmet Levent Broschiert: 76 Seiten ISBN-10: 3638819639 ISBN-13: 978-3638819633 Preis: EUR 16,99 erscheint Dezember 2007 Dieser Sampler gibt ein kurz gefassten,prägnanten Überblick über Grundlagen, Entwicklung,Akteure und Rahmenbedingungen der Betrieblichen Gesundheitsförderung. Eine ideale Einstiegslektüre in das Thema BGF. Buch online bestellen:

Read More

Tagungsbeiträge – 9.Österreichische Präventionstagung

9.PRÄVENTIONSTAGUNG DES FGÖ Die Tagungsbeiträge der 9. Österreichischen Präventionstagung vom 15./16.11. 2007 sind nunmehr als download abrufbar. http://www.fgoe.org/veranstaltungen/fgoe-konferenzen-und-tagungen/archiv/9-osterreichische-praventionstagung-soziale-ungleichheit-und-gesundheit 

Read More

Literatur: “Psychische Belastung bei Führungskräften”

FÜHRUNG UND PSYCHE  Die psychischen Belastungen der Menschen, die in Organisationen tätig sind, haben in den letzten Jahren durch Veränderungen in der Arbeitswelt stark zugenommen. Leitende Führungskräfte gestalten diese Veränderungen in großem Umfang mit und sind selber davon in erheblichem Maße betroffen. Das Buch von Ehrenfried Stoffer beantwortet die Frage, welche Stressorenmuster in der Organisation…

Read More

Informationsdienst “Psychische Arbeitsbelastungen 2/2007″

BAuA-Informationsdienst  Zu bestimmten Themen bietet Ihnen die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin regelmäßig Informationsdienste (Literaturzusammenstellungen) an. Diese enthalten die neu in die Datenbank BAuA-LITDOK eingespeicherte Literatur mit bibliographischen Angaben und Kurzreferaten. Alle nachgewiesenen Publikationen sind in der Bibliothek der Bundesanstalt vorhanden. Bücher werden in der Regel für vier Wochen kostenlos ausgeliehen. Von Zeitschriftenaufsätzen können im…

Read More

REZENSION: “Burnout erkennen, überwinden, vermeiden”

LITERATUR Leistungsdruck, hohes Arbeitstempo, Angst vor dem Verlust des Arbeitsplatzes und eine allgegenwärtige Schnelllebigkeit lassen viele Menschen aus der Puste geraten. Wer sich nicht vorsieht, dem drohen tiefe Erschöpfung und Ausgebranntsein. Und Burnout trifft oft die Besten, denn ambitionierte, erstklassige Leistung und Erschöpfung liegen nahe beieinander. Gabriele Kypta macht deutlich, dass Burnout kein individuelles Problem…

Read More

Literatur: “Betriebliche Suchtprävention und Suchthilfe”

SUCHT & BETRIEB Suchtkrankheiten können die Produktivität erheblich vermindern und das Betriebsklima nachhaltig schädigen. Dieses Buch zeigt wirksame Wege der betrieblichen Suchtprävention und vermittelt Hilfen und Lösungen für gefährdete Mitarbeiter. Es vermittelt gezieltes Hintergrundwissen zu den unterschiedlichen Suchtmitteln und Prozessen (wie Alkohol, Nikotin, Medikamente, illegale Drogen, aber auch Spielsucht, psychische Störungen wie Arbeitssucht und Essstörungen)…

Read More

LITERATUR: “Betriebliche Gesundheitsförderung in der Altenpflege”

BGF IN DER ALTENPFLEGE  Die Anforderungen des beruflichen Alltages in der Altenpflege sind hoch geworden und wirken so belastend auf die Pflegenden, dass diese Hilfe brauchen. Die Forderung nach einer systematischen betrieblichen Gesundheitsförderung in den Betrieben der Altenhilfe ist deshalb nur konsequent. Nur Leitungskräfte können dies in den Betrieben installieren. „Gesundheit richtig managen – Betriebliche…

Read More

Literatur: “Betriebliche Gesundheitsförderung und -erziehung”

BETRIEBLICHE GESUNDHEITSFÖRDERUNG UND -ERZIEHUNG Die Gesundheit ist das größte Kapital des Menschen. Sie ist eine Grundvoraussetzung für einen produktiven, motivierten und leistungsstarken Mitarbeiter. Daher sollte es das Ziel eines jeden Unternehmens sein, die Gesundheit seiner Mitarbeiter zu erhalten und zu fördern. Gesundheitserhaltenden bzw. gesundheitsfördernden Faktoren gilt es zu thematisieren und zu unterstützen. Neue Technologien und…

Read More

Literatur: “Betriebliche Gesundheitsförderung praktisch umsetzen”

Neuerscheinung   Erfolgsfaktoren, Stolperfallen, Bedarf! Eine gesunde Volkswirtschaft setzt gesunde Unternehmen voraus. Ein Unternehmen wiederum steht und fällt mit der Gesundheit, d.h. der Leistungsfähigkeit und Leistungsbereitschaft seines wichtigsten Wertschöpfungsfaktors dem Mitarbeiter. Der gesamtwirtschaftliche Schaden, u.a. aufgrund hoher Fehlzeiten, geringer Motivation, Produktivität etc. beträgt im Bundesgebiet ca. 245 Mrd. pro Jahr (Gallup, 2004). Dies könnte durch…

Read More

Literatur “Burn Out”

BEVOR DER JOB KRANK MACHT  Jeder dritte Arbeitnehmer fühlt sich von seinem Job so belastet, dass er wohl nicht bis zur Rente durchhält, zeigt die aktuelle Umfrage des Deutschen Gewerkschaftsbundes. Viele spüren bereits, wie ihre Kräfte nachlassen, leiden unter Schlafstörungen, Kopf- und Rückenschmerzen, ständiger Müdigkeit. Schlechte Karten für die Zukunft: „Wer bei den ersten Anzeichen…

Read More

Rezension “Einsatzkräfte im Stress”

TRAUMATISCHE BELASTUNGEN IM DIENST   Aus dieser empirischen Studie über die Ursachen und Auswirkungen von Stress- und Belastungsstörungen nach belastenden Einsätzen bei Einsatzkräften ergibt sich, dass ein Großteil ein dienstliches Trauma als das „belastendste“ Ereignis angibt. Bei den meisten Einsatzkräften lag dieses Ereignis weitaus länger als drei Monate zurück. Dieses Ergebnis zeigt auf, dass Einsatzkräfte, die…

Read More

Strahlungsquellen im Arbeitsalltag

 Handy, W-Lan, Blue Tooth und andere Strahlungsquellen sind inzwischen in Büros und privaten Arbeitszimmern sehr üblich. Viele Anwender haben dabei allerdings ein ungutes Gefühl und fragen sich, ob es durch das kabellose Funknetz zu Elektrosmog kommt, der womöglich die Gesundheit gefährden kann. Die Verwaltungs-Berufsgenossenschaft (VBG) hat zu diesem Thema eine achtseitige Broschüre herausgegeben, die die…

Read More

Buchrezension: “Pausenprogramme am Arbeitsplatz”

Betriebliche Gesundheitsförderung Pausenprogramme am Arbeitsplatz Theorie, Empirie und Tipps für die arbeitspsychologische Praxis   Reihe:  Europäische Hochschulschriften Reihe 6: Psychologie  Band 713  Frankfurt/M., Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien, 2003. 203 S., zahlr. Abb. und Tab. ISBN 978-3-361-39970-9  br. Dieses Buch dient als Arbeitsbehelf für Angehörige der Präventivdienste, wie auch andere Fachkräfte, die in der betrieblichen…

Read More

Rauchfreier Arbeitsplatz

  Leitfaden „Rauchfrei am Arbeitsplatz“ neu aufgelegt „Gesundheitsschutz für Nichtraucher – Gesundheitsförderung für Raucher“ – das ist das Motto des Leitfadens „Rauchfrei am Arbeitsplatz“, den die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) nun in neuem Gewand erneut aufgelegt hat. Der Leitfaden bietet nicht nur Umsetzungs-Know how für betrieblichen Nichtraucherschutz und für betrieblicheTabakentwöhnungsangebote, sondern auch jede Menge praktische…

Read More

Fachbuch: “Gender Works!”

  Gender Works! Gender Mainstreaming: Gute Beispiele aus der Facharbeit   Erscheinungsjahr: 2007   Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien, 2007. 200 S., zahlr. Tab. und Graf. ISBN 978-3-631-55107-3  br.   In den letzten Jahren ist eine Vielzahl von Publikationen zu Gender Mainstreaming erschienen. lmmer noch gibt es allerdings zu wenig Wissen über…

Read More

Fachbuch “Generation Resource Management”

  Markus Rimser Generation Resource Management Nachhaltige HR-Konzepte im demografischen Wandel 2006, 289 Seiten, gebunden 37,50 €, 62,90 SFR ISBN 978-3-931085-56-8 Online-Besstellung:    Einkaufen bei Amazon.de       Die Fakten sind bekannt. Der demografische Wandel kommt. Doch bisher reagieren Unternehmen und Organisationen nur zögerlich auf die absehbare Alterung der Belegschaften und Verknappung des Potenzials an Fach-…

Read More

Buchrezension “Kranke Geschäfte”

Rezension: Martin Rümmele, Kranke Geschäfte mit unserer Gesundheit In einer Welt, in der alles ein Geschäft ist, ist folglich auch die Gesundheit der einen das Geschäft für die anderen. Freilich kommen beim Geschäft mit der Gesundheit noch besondere Aspekte hinzu, immerhin sitzt die Gesundheit wie nichts anderes auf der Welt so innig und tief in…

Read More

Fachbuch: “KMU-VITAL”

KMU-vital Programm zur betrieblichen Gesundheitsförderung Hrsg. v. Georg Bauer u. Margareta Schmid 2007. 240 S. Vdf Hochschulverlag Mensch – Technik – Organisation Artikeltyp: Buch Einband: Gebunden Abmessung: 24 cm Best.Nr.: 20833154 ISBN-10: 3728130761 ISBN-13: 9783728130761 Beschreibung KMU-vital ist ein Werkzeugkasten für die betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) in KMUs. Er wurde in Zusammenarbeit mit namhaften BGF-Anbietern in…

Read More

Buchpräsentation “BGF im Pflegebereich”

Neues Buch zum brisanten Thema Pflege und Betreuung Zeitdruck, Stress, Überlastung – Thema Gesundheit der Pflegekräfte und Heimhelferinnen Wien (Rotes Kreuz) – Das Handbuch „Betriebliche Gesundheitsförderung erfolgreich umsetzen“ des   Forschungsinstituts des Wiener Roten Kreuzes ist   eine begehrte Neuentwicklung: Es bieteterstmals   im deutschsprachigen Raum Führungskräften und Personalverantwortlichen in Pflege- und Sozialdiensten praktische Hilfe bei der Planung…

Read More

BARMER Gesundheitsreport 2007

18.05.2007 Arbeit ots BARMER: Investieren in betriebliches Gesundheitsmanagement / BARMER-Gesundheitsreport 2007 rückt „Führung und Gesundheit“ im Kontext betrieblichen Gesundheitsmanagements ins Zentrum Wuppertal (ots) – Führungskräfte haben Mitverantwortung für den Krankenstand im Unternehmen. Das belegen die Ergebnisse des „BARMER-Gesundheitsreports 2007“, der jetzt vorliegt. „Sowohl bei derAnalyse der Arbeitsunfähigkeitsfälle bis hin zu Strategien zur betrieblichen Gesundheitsförderung möchten…

Read More

Neuerscheinung/Inhalte “BGF im Sozialbereich”

Betriebliche Gesundheitsförderung erfolgreich umsetzen Praxishandbuch für Pflege- und Sozialdienste Spicker, Ingried, Schopf, Anna 2007, ca. 150 S., 20 illus., Softcover     ISBN: 978-3-211-48643-6 Erscheinungstermin: Juni 2007 Ladenpreis ca.  29,90 €     /* */ Über dieses Buch Inhaltsverzeichnis Vorworte Einleitung            1 Charakteristika des Arbeitsbereichs „mobile Pflege und Betreuung“ 1.1 Anforderungen an MitarbeiterInnen und Organisationen 1.2 Belastungen, Ressourcen und Gesundheit der MitarbeiterInnen 1.3 Fehlzeiten,…

Read More

Rezension: Betriebliche Gesundheitsförderung unter biografischen Aspekten

Joseph Kuhn, Eberhard Göbel u.a. (Hrsg.): Leben, um zu arbeiten? Betriebliche Gesundheitsförderung unter biografischem Blickwinkel Joseph Kuhn, Eberhard Göbel, Rolf Busch (Hrsg.): Leben, um zu arbeiten? Betriebliche Gesundheitsförderung unter biografischem Blickwinkel. Mabuse Verlag (Frankfurt am Main) 2005. 176 Seiten. ISBN 3-935964-87-0. 17,90 EUR, CH: 31,70 SFr. Hintergrund und Zielsetzung Die Arbeit hält drei schlimme Übel von uns fern: Langeweile,…

Read More

Fachliteratur/Vorankündigung “Psychologie der Arbeitssicherheit”

ISBN-Nummer: 3-89334-476-4    Peter Bärenz, Anna-Marie Metz, Heinz-Jürgen Rothe (Hg.) Psychologie der Arbeitssicherheit und Gesundheit. 14. Workshop 2007. 2007, ca. 500 Seiten, Euro 39,- (476-4)   Mit Beiträgen u.a. über Arbeitsschutz im öffentlichen Dienst, Medien im Arbeitsschutz, Betriebsbedingte Mobilität und Sicherheit, Systemsicherheit, Führung, Teamentwicklung, Eigenverantwortung, Telearbeit, Work-Life-Balance, Stress und Belastung, Erholungsprozesse, Sicherheitskultur, Ressourcenorientierte Arbeitsorganisation, Gefährdungsbeurteilung…

Read More

Buchrezension: “Diversity Management in der Gesundheitsförderung”

  Thomas Altgeld, Bärbel Bächlein, Christiane Deneke (Hrsg.): Diversity Management in der Gesundheitsförderung. Zielgruppen und Zielgruppengenauigkeit im Wandel. Mabuse Verlag (Frankfurt am Main) 2006. 179 Seiten. ISBN 3-938304-23-5. 21,90 EUR.    Entstehungshintergrund  Anlass der Publikation des vorliegenden Sammelbandes war das 100-jährige Vereinsjubiläum der Landesvereinigung für Gesundheit Niedersachsen e. V. im Jahr 2005, deren Geschäftsführer, Thomas Altgeld, einer der Herausgeber ist.…

Read More

Neuerscheinung Fachliteratur – Vorankündigung

  Juni 2007 VORANKÜNDIGUNG – Buchveröffentlichung im Springer Verlag: Ingrid Spicker, Anna Schopf „Betriebliche Gesundheitsförderung erfolgreich umsetzen. Praxishandbuch für Pflege- und Sozialdienste    Dieses Praxishandbuch bietet erstmals im deutschsprachigen Raum Führungskräften und Personalverantwortlichen in sozialen Dienstleistungsorganisationen praktische Orientierungshilfe und effektive Unterstützung bei der Planung, Umsetzung und nachhaltigen Verankerung von betrieblicher Gesundheitsförderung. Darüber hinaus unterstützt es…

Read More

Frauen und Gesundheitsförderung

Betriebliche Gesundheitsförderung für Frauen – Ein Pilotprojekt bei der Deutschen Telekom AG   Verfasser: Kristina Ehret Fachbereich: Gesundheitspädagogik   Universität zu Köln Prof. Dr. W.-R. Breull     Diese empirische Arbeit entstand im Fach Erziehungswissenschaften an der Universität zu Köln nach Durchführung des Pilotprojektes „Telekom GeNet“. Welche Einstellungen haben Frauen zu ihrer Gesundheit und wie…

Read More

Rüdiger Lorenz: Salutogenese.

Rüdiger Lorenz: Salutogenese. Grundwissen für Psychologen, Mediziner, Gesundheits- und Pflegewissenschaftler. E. Reinhardt (München) 2005. 2., durchgesehene Auflage. 208 Seiten. ISBN 3-497-01697-7. 19,90 EUR, CH: 33,60 SFr. Mit einem Geleitwort von Hilarion G. Petzold.   Einführung in das Thema   Das von dem Medizinsoziologen Aron Antonovsky entwickelte Konzept der Salutogenese läutete durch seine Fokussierung auf die Frage nach gesundheitsfördernden und gesundheitserhaltenden Faktoren…

Read More