Reminder – 19.Öst. Gesundheitsförderungskonferenz

Sehr geehrte Damen und Herren, ich freue mich, Sie sehr herzlich zu unserer 19. Österreichischen Gesundheitsförderungskonferenz einzuladen. Unsere alljährliche Gesundheitsförderungskonferenz leistet einen wesentlichen Beitrag dazu, die Menschen aus der Gesundheitsförderung und aus anderen Handlungsfeldern zu vernetzen und damit eine gute Basis für Zusammenarbeit und Wissenstransfer zu legen. Die 19. Österreichische Gesundheitsförderungskonferenz „Vielfalt leben – Diversität…

Read More

16. Österreichische Gesundheitsförderungskonferenz

16. Österreichische Gesundheitsförderungskonferenz  „Generationen und Generationenbeziehungen im Wandel – Herausforderungen für die Gesundheitsförderung“ Montag 16. und Dienstag 17. Juni 2014 im Messe Congress Graz Im Rahmen der Konferenz wird ein Blick auf einzelne Generationen und auf generationenübergreifende Handlungsansätze geworfen. Das Verständnis über die Identitäten der unterschiedlichen Generationen soll geschärft und deren Bedeutung für die Umsetzung in…

Read More

Salzburger Gesundheitspreis 2010 – Auftaktpressekonferenz

Salzburger Gesundheitspreis 2010 Salzburger Gesundheitspreis 2010 für Betriebliche Gesundheitsförderung – die Auftaktpressekonferenz hat stattgefunden. Erstmalig ist ein Wettbewerb für Projekte der betrieblichen Gesundheitsförderung in Salzburg ausgeschrieben (3 Kategorien).  In angeregter Atmosphäre wurden die Zielstellungen des Salzburger Gesundheitspreises vorgestellt und diskutiert. Teilnehmer v.l.n.r  Dr.Blind, Dr.Unterkofler, WK-Präs. KommR. Schmalz, Dir. Riedl, Mag. Oberhofer, Ing. Dürr. Presseinformationen, sämtliche Ausschreibungsunterlagen und weitergehende…

Read More

Verleihung Gütesiegel BGF

GÜTESIEGEL Wien (OTS) – Bereits zum fünften Mal hat die Wiener Gebietskrankenkasse als zuständiger Sozialversicherungsträger heute, am 2. März 2009, das Gütesiegel für Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) verliehen. Übergeben wurde die Auszeichnung von Gesundheitsminister Alois Stöger, diplômé. Ausgezeichnete Unternehmen Als Regionalstelle des im Jahr 2000 gegründeten Österreichischen Netzwerks für Betriebliche Gesundheitsförderung unterstützt die Wiener Gebietskrankenkasse auf…

Read More

Informationsdienst “Psychische Arbeitsbelastungen 2/2007″

BAuA-Informationsdienst  Zu bestimmten Themen bietet Ihnen die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin regelmäßig Informationsdienste (Literaturzusammenstellungen) an. Diese enthalten die neu in die Datenbank BAuA-LITDOK eingespeicherte Literatur mit bibliographischen Angaben und Kurzreferaten. Alle nachgewiesenen Publikationen sind in der Bibliothek der Bundesanstalt vorhanden. Bücher werden in der Regel für vier Wochen kostenlos ausgeliehen. Von Zeitschriftenaufsätzen können im…

Read More

Workshop “Beruf und Familie”

  Beruf & Familie                                                          Die Industriellenvereinigung lädt in Kooperation mit respACT austria, BMWA und BMGFJ zu einem Workshop für Unternehmen, bei dem es um die optimale Vereinbarkeit von Familie und Beruf gehen wird.   Workshop „Vater. Mutter. Kind. Und Unternehmen?“ Montag, 8. Oktober 2007  10:00 Uhr Haus der Industrie,  Europasaal Schwarzenbergplatz 4, 1030 Wien  …

Read More

BGF-Projekt der ERSTE BANK

FIRST HEALTH – GESUNDHEITSFÖRDERUNG FÜR LEHRLINGE DER ERSTE BANK   Die BETRIEBLICHE GESUNDHEITSFÖRDERUNG (BGF) in Österreich erhält wiederum einen starken Impuls.  Am 1.10. 2007 findet in Wien die KICK-OFF-VERANSTALTUNG des Gesundheitsförderungsprojektes FIRST HEALTH der ERSTE BANK der österreichischen Sparkassen AG im Beisein von Projektteilnehmern,geladenen Gästen und Journalisten statt. Die Projektentwicklung wird von Dr. Christian Blind, www.arbeitspsychologie-online.at durchgeführt.    PROJEKTBESCHREIBUNG…

Read More

Frauengesundheit/Projektvorstellung

FRAUENGESUNDHEITSZENTRUM FEM SÜD  Das Frauengesundheitszentrum FEM Süd führte das Projekt der betrieblichen Gesundheitsförderung „Gesund arbeiten ohne Grenzen“ – Interkulturelle Gesundheitszirkel für Frauen in zwei Spitälern des Wiener Krankenanstaltenverbundes durch.       Im Anhang befindet sich eine Kurzbeschreibung des genannten Projektes. gesund-arbeiten-ohne-grenzen.doc (4 MB) www.fem.at 

Read More

2. NÖ Frauenlauf

2. Niederösterreichischer Frauenlauf  Am 1. September 2007 findet der 2. NÖ Frauenlauf statt!  Wo: rund um den Ratzersdorfer See in 3100 St. Pölten Hauptbewerb: 3,2 und 6,4 km. Kinderläufe für Mädchen und Burschen ab 600m Nordic Walking Wertung über 3,2 km Umfangreiches Starterpaket für ALLE Teilnehmerinnen, den ersten 200 Teilnehmerinnen die sich anmelden, winkt gratis…

Read More

BMGFJ-Ausschreibung

Bundeswettbewerb „Frauen- und familienfreundlichster Betrieb“    Eine weitere Initiative für eine Frauen- und familienfreundlichere Arbeitswelt und damit für mehr Wahlfreiheit insbesondere auch für Personen mit Betreuungspflichten ist der Bundeswettbewerb „Frauen- und familienfreundlichster Betrieb“, der seit 1999 durchgeführt wird. Mit diesem Wettbewerb werden jene österreichischen Unternehmen öffentlichkeitswirksam prämiert, die in ihrem Bereich Rahmenbedingungen geschaffen haben, die es…

Read More

Fachbuch: “Gender Works!”

  Gender Works! Gender Mainstreaming: Gute Beispiele aus der Facharbeit   Erscheinungsjahr: 2007   Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien, 2007. 200 S., zahlr. Tab. und Graf. ISBN 978-3-631-55107-3  br.   In den letzten Jahren ist eine Vielzahl von Publikationen zu Gender Mainstreaming erschienen. lmmer noch gibt es allerdings zu wenig Wissen über…

Read More

Projektvorstellung: Internetplattform www.gesundheitliche-chancengleichheit.de

Gesundheitsförderung bei sozial Benachteiligten Seit 2003 ist das Projekt „Gesundheitsförderung bei sozial Benachteiligten“ als Internetplattform mit umfangreichen Informationen zu aktuellen Themen, Entwicklungen, Initiativen sowie Veranstaltungshinweisen im Netz. Ziel des Projektes ist es, die Transparenz im vielschichtigen Handlungsfeld der Gesundheitsförderung für sozial benachteiligte Zielgruppen zu erhöhen und die Arbeit der Akteure miteinander zu vernetzen. Herzstück der…

Read More

Professur “Betriebliche Gesundheitsförderung”

Graz: Professur für Betriebliche Gesundheitsförderung NATURWISSENSCHAFTLICHE FAKULTÄTWiederholung der Ausschreibung aufgrund § 30 Frauenförderplan: Ideenreich, Innovativ, International – mit 3.000 MitarbeiterInnen und 22.000 Studierenden bietet die Karl-Franzens-Universität Graz ein spannendes und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld. Mit unserer Forschungs- und Lehrkompetenz sind wir eine zentrale Institution für die Sicherung des Standorts Steiermark. Das Institut für Psychologie der Naturwissenschaftlichen Fakultät…

Read More

Gesundheitsförderung als Österreichische Strategie

Tagungsbericht: 9. Österreichische Gesundheitskonferenz in Salzburg Die 9. Österreichische Gesundheitskonferenz war ein voller Erfolg. Nach der Eröffnung durch BM Dr. Kdolsky und einführenden Worten seitens NR Dr. Oberhauser und FGÖ-Leiter Mag. Hörhan konnten 350 Teilnehmer das finnische Gesundheitsförderungskonzept „Health in All Policies“ (Referentin: Taru Koivisto) unter die Lupe nehmen. Danach wurden konkret die deutschen Erfahrungen…

Read More

Diversity Management bei Kraft

Kraft Foods unterzeichnet Charta der Vielfalt / Diversity als Chance   Die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben,Frauen im Management oder Mitarbeiter über 45 – das sind Themen, die sich unter dem Begriff „Diversity“ (Vielfalt) zusammenfassen lassen. Am 21. März 2007 unterzeichnete Kraft Foods in Berlin die „Charta der Vielfalt der Unternehmen in Deutschland“. Mit dieser…

Read More

Konferenz: Prävention und Gesundheitsförderung in Europa

Europäische Konferenz am 14./15. Juni 2007 in Berlin Im Rahmen der Europäischen Ratspräsidentschaft veranstaltet die Initiative Gesundheit und Arbeit eine Konferenz zum Thema: Gesundheit und soziale Sicherheit im Lebenszyklus – Die Rolle von Prävention und Gesundheitsförderung in Europa“. Die Konferenz bietet eine europäische Plattform für den Austausch zwischen Politik, Wirtschaft und Akteuren der sozialen Sicherheit…

Read More

Neuregelung des Präventionsbereichs?

Prävention hat volkswirtschaftlichen Nutzen und hohe Einsparungspotentiale   Vernetzte und gemeinsame Anstrengungen im Bereich der Gesundheitsförderung und Prävention seien auch deshalb wichtig, weil die Prävention nicht nur einen großen volkswirtschaftlichen Nutzen (Krankheitsvermeidung) habe, sondern auch hohe Einsparungspotentiale biete, indem sie gesundheitliche Folgekosten reduziert – so der Tenor der Experten von Versicherungsanstalten und Sozialpartnern am 12.4.2007 bei…

Read More

Buchrezension: “Diversity Management in der Gesundheitsförderung”

  Thomas Altgeld, Bärbel Bächlein, Christiane Deneke (Hrsg.): Diversity Management in der Gesundheitsförderung. Zielgruppen und Zielgruppengenauigkeit im Wandel. Mabuse Verlag (Frankfurt am Main) 2006. 179 Seiten. ISBN 3-938304-23-5. 21,90 EUR.    Entstehungshintergrund  Anlass der Publikation des vorliegenden Sammelbandes war das 100-jährige Vereinsjubiläum der Landesvereinigung für Gesundheit Niedersachsen e. V. im Jahr 2005, deren Geschäftsführer, Thomas Altgeld, einer der Herausgeber ist.…

Read More

Frauen und Gesundheitsförderung

Betriebliche Gesundheitsförderung für Frauen – Ein Pilotprojekt bei der Deutschen Telekom AG   Verfasser: Kristina Ehret Fachbereich: Gesundheitspädagogik   Universität zu Köln Prof. Dr. W.-R. Breull     Diese empirische Arbeit entstand im Fach Erziehungswissenschaften an der Universität zu Köln nach Durchführung des Pilotprojektes „Telekom GeNet“. Welche Einstellungen haben Frauen zu ihrer Gesundheit und wie…

Read More

Sonderpreis 2007 für Familie und Bildung im Betrieb

SONDERPREIS 2007 für „FAMILIE + BILDUNG im BETRIEB“   Erziehung und Bildung sichern die Zukunft unserer Kinder und den Wohlstand unseres Landes. Kinder brauchen, um sich optimal entwickeln zu können, ein familienfreundliches Umfeld, kompetente Eltern und Zeit. In der Familie werden die Grundlagen für Lern- und Arbeitseinstellung, Motivation, Interessen und soziale Kompetenz gelegt. Eine funktionierende…

Read More