Seminare – Evaluierung psychischer Belastungen

Zu den Seminardetails

.

www.evaluierung-psychischer-belastungen.at

Advertisements

Experten-Talk zur Evaluation psychischer Belastungen (ASchG-Novelle 2012)

Mit der neuen ASchG-Novelle bietet sich die Möglichkeit arbeitspsychologische betriebliche Prävention und Effizienzsteigerung kostenneutral zu kombinieren – auf die Wahl der Mittel kommt es an!

Zur Diskussion

Veranstaltung Arbeitswelt alternsgerecht gestalten – 26.4.2012

2012 ist das „Europäische Jahr des aktiven Alterns und der Solidarität zwischen den Generationen“. Es gibt uns Gelegenheit, darüber nachzudenken, dass auch die ÖsterreicherInnen länger leben, länger gesund bleiben als je zuvor und uns der Chancen bewusst zu werden, die diese Entwicklung mit sich bringt. Das Europäische Jahr soll diesbezüglich nicht nur Diskussionen anstoßen, sondern auch greifbare Ergebnisse bringen.

.

EINLADUNG zur Veranstaltung Arbeitswelt alternsgerecht gestalten!
Trends, Herausforderungen, Perspektiven

Wann: 26. April 2012, 10.00 bis 14.00 Uhr
Ort: WK Salzburg, Julius-Raab-Platz 1, 5027 Salzburg

BGF-Film &The Making of

BGF – DER FILM -ein Projekt der Hochschule Magdeburg-Stendal- präsentiert das Thema Betriebliche Gesundheitsförderung einmal anders: Vier Beispiele aus der Praxis beweisen, dass gutes und nachhaltiges Gesundheitsmanagement gelingen kann. Denn Gesundheit und Wohlbefinden am Arbeitsplatz setzen mehr voraus als Gymnastik und Salat – sie resultieren vor allem aus anerkennendem Führungsverhalten, guter Information und Kommunikation und der Beteiligung aller Beschäftigten an betrieblichen Prozessen.

BGF – DER FILM ist ein Mutmacher für die Betriebliche Gesundheitsförderung.

1.Juli – Salzburger Gesundheitswirtschaft präsentiert sich

WIFI Salzburg, 1.7.2011 – 30 Fachvorträge

WKS/Presse. Am 1. Juli dreht sich bei der Wohlfühlmesse der Salzburger Gesundheitswirtschaft im WIFI Salzburg alles rund um Gesundheit und Schönheit.

Gesundheit nimmt in der Gesellschaft einen zentralen Stellenwert ein. Oft herrscht Stress im Alltag – für gesunde Ernährung und ausreichend Bewegung ist häufig nicht die nötige Zeit. Die Gesundheit bleibt dabei auf der Strecke und oft tut der Betroffene erst etwas, wenn er sich richtig schlecht fühlt. Um Gesundheit und Wohlbefinden langfristig zu erhalten, ist es aber notwendig, selbst und rechtzeitig ausgleichend aktiv zu werden.
Pausen zum Wohlfühlen sind der erste Schritt in die richtige Richtung. Eine ebensolche Pause bietet die Salzburger Gesundheitswirtschaft im Rahmen der Messe „g‘sund & schön“ am 1. Juli. Fernab von der klassischen Medizin stehen umfangreiche Information, Beratung und interessante Vorträge zum ganzheitlichen Wohlbefinden im Mittelpunkt.

Mehr als 30 Fachvorträge

Ab 9 Uhr verwandelt die Salzburger Gesundheitswirtschaft das WIFI Salzburg in eine „Wohlfühloase“ Weiterlesen