Kategorie: Förderung

Fit im Job 2017 – betrieblicher Gesundheitspreis – Einreichfrist 31.5.2017

Der Förderpreis „Fit im Job 2017“ ist ausgeschrieben. Zum bereits 16. Mal wird er von der WKO Steiermark, der Merkur Versicherung, dem Land Steiermark und vielen weiteren Kooperationspartnern vergeben.

Eine gesunde Unternehmensphilosophie sorgt für gesunde Mitarbeiter: Diesem Credo folgt auch das Projekt „fit im Job“. Der Preis wird nun zum 16. Mal in Folge ausgeschrieben. Mitmachen und gewinnen können alle steirischen Unternehmen, die meinen, sich mit ihrer betrieblichen Gesundsheitsförderung auszuzeichnen. In insgesamt vier Kategorien (geordnet nach Unternehmensgröße) werden die Betriebe dann prämiert.

Zur Einreichung

Advertisements

1o Jahre FORUM BETRIEBLICHE GESUNDHEITSFÖRDERUNG

Jubiläum März 2017 – das FORUM BETRIEBLICHE GESUNDHEITSFÖRDERUNG (als Vernetzungsmedium und facheinschlägiger Output  des Arbeitspsychologie-Team Dr. Blind) feiert demnächst sein 10 jähriges Bestehen. Neben namhaften BGF-Start-Projekten und der Mit-Initiierung des Salzburger Gesundheitspreises samt Jury-Vorsitz haben wir eine Vielzahl von betriebl. Aktivitäten angeregt und fachlich unterstützt.

Zudem haben ca. 360.000 Seitenaufrufe des FORUM BGF kräftig zur regionalen und überregionalen Gesundheitsförderungs-„Propaganda“ beigetragen, ein nicht unerheblicher Wert.

Wen es interessiert,für den haben wir hier die ersten Beiträge März 2007 aufgelistet, eine Zeit in der uns semioffizielle lokale  „Konkurrenten“ noch die Flugblätter mit der Webadresse stapelweise entfernt  haben bzw. uns Wege zum Förderwesen versperrt wurden (genutzt hat`s nix 🙂 ).

Wir bekennen uns nach wie vor zu einer echten Autonomie der Betriebe in Sachen BGF und unterstützen diese Marschrichtung nach Kräften.

Wir freuen uns auf das nächste Jahrzehnt BGF,das u.E. europaweit im Zeichen der Digitalisierung stehen wird. Auch hier sind einschlägige Tools schon in der Pipeline..

SALVUS – Vorarlberger Gesundheitsgütesiegel 2017

Gesunde Unternehmen benötigen gesunde Beschäftigte. Betriebe, die auf die Gesundheit und Arbeitsfähigkeit achten, erhöhen dadurch nicht nur die Lebensqualität ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie haben auch Vorteile im Wettbewerb. Denn: Mit der Motivation der Beschäftigten wächst auch die Produktivität einer Firma – von einem gesunden Arbeitsumfeld profitieren alle..

„salvus“ in Gold oder Silber 2017

Das Vorarlberger Gesundheitsgütesiegel salvus zeichnet alle zwei Jahre Betriebe aus, die sich aktiv um die Gesundheit ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter besonders verdient machen. Alle Unternehmern, welche mindestens 3 Mitarbeiter haben können das Gütesiegel beantragen. Die Auszeichnung gilt für jeweils zwei Jahre. Sollte Ihr Betrieb also bereits 2015 ausgezeichnet worden sein denken Sie bitte daran, das erworbene Zertifikat neu zu beantragen.

Einreichfrist Ende 31.1.2017   http://www.salvus.at

FEEI-Förderung bis Ende 2016 verlängert

Die  G2 plus Förderaktion der FEEI im Bereich Betriebliche Gesundheitsförderung wurde bis Ende 2016 verlängert – im Bereich Arbeitspsychologie/BGF  sind im Kooperationsfall mit umsetzungsbeauftragten Unternehmen  Aliquotförderungen von EUR 1000,00 pro Veranstaltung (-stag) möglich. Diese Förderschiene eignet sich auch sehr gut als komplementäres betriebliches Angebot (Verhaltensprävention) im erweiterten Rahmen der Evaluierung psychischer Belastungen gemäß ASchG 2013.

Weitere  ausführliche Informationen sind in beiliegendem Folder enthalten: Folder G2plus-Angebote    FEEE-Presse-Info

Gerne unterstützt Sie als ausführendes Unternehmen das Team Dr.Blind bei der praxisnahen Umsetzung – Kontakt