REMINDER: 2. österreichische Fachtagung zur Gesundheitsfolgenabschätzung

TagungAVISO: 2. Dezember 2013, 9:00 bis 16:30 Uhr, Redoutensaal, Linz

GFA in Österreich: Erste Schritte in die Praxis

2. österreichische Fachtagung zur Gesundheitsfolgenabschätzung

Eine Veranstaltung der Gesundheit Österreich GmbH, des Instituts für Gesundheitsplanung und der Oberösterreichischen Gebietskrankenkasse im Auftrag des Bundesministeriums für Gesundheit

Gesundheitsfolgenabschätzung (GFA) GFA ist ein Instrument zur systematischen Analyse und Bewertung geplanter (politischer) Vorhaben hinsichtlich ihrer möglichen positiven wie negativen Auswirkungen auf die Gesundheit der Bevölkerung. GFA bildet damit einen wesentlichen Grundstein für die Umsetzung einer gesundheitsförderlichen Gesamtpolitik (Health in All Policies) und leistet einen wichtigen Beitrag zur Umsetzung der Rahmen-Gesundheitsziele auf Bundesebene sowie zu den Gesundheitszielen in Oberösterreich.

Ziel dieser Tagung ist es, den intersektoralen Nutzen von GFA in der Fachöffentlichkeit stärker aufzuzeigen. Die Tagung richtet sich vorrangig an Expertinnen und Experten aus allen Politikfeldern und Fachbereichen mit Interesse an Health in All Policies bzw. Gesundheitsfolgenabschätzung.

Anmeldung:

Ab Mitte September 2013 auf http://gfa.goeg.at/

Advertisements