Gesundheitsziele für Österreich

In einer großen Konferenz ist am 20.5.2011 der Startschuss zur Erarbeitung von bundesweiten Gesundheitszielen gefallen. In einem breit angelegten Prozess unter Einbindung praktisch aller gesellschaftlichen Bereiche sollen bis Mitte nächsten Jahres Ziele formuliert werden, die dann als Rahmen für die Steuerung des Gesundheitswesens dienen sollen.

www.gesundheitsziele-oesterreich.at      

Gesundheitsminister Stöger betonte zur Eröffnung der Konferenz die „große Breite“ des Prozesses und lud alle Institutionen zur Mitwirkung ein: „Österreich muss mitmachen.“

Insgesamt sollen etwa zehn Rahmen-Gesundheitsziele festgelegt werden, die für die nächsten 20 Jahre gelten sollen. Sie sollen möglichst umfassend und allgemein formuliert werden, damit die zum Teil bereits auf Länderebene oder von verschiedenen Organisationen formulierten Ziele integriert werden können.

Nach einer Ideensammlung am heutigen Nachmittag sollen innerhalb des nächsten Jahres in einem aus etwa 30 Personen bestehenden Fachgremium, in dem alle relevanten Organisationen und politischen Felder vertreten sind, in insgesamt fünf bis sechs Sitzungen die Ziele erarbeitet werden. Die Bürger können sich über eine Online-Plattform unter www.gesundheitsziele-oesterreich.at einbringen.

Im Juni oder Juli nächsten Jahres ist dann der Beschluss in der Bundesgesundheitskonferenz und auch im Ministerrat vorgesehen. Danach soll es an die Quantifizierung und Messung sowie an die Umsetzung der Ziele gehen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s