BGF-Umsetzung bei Rewe

REWE & BGF

Im Herbst 2008 wurde ein ambitioniertes Pilotprojekt zur betrieblichen Gesundheitsförderung gestartet – die Ergebnisse daraus werden ab Oktober 2010 in die unternehmensweite Umsetzung gesundheitsförderlicher Maßnahmen einfließen. Dazu hat sich das Unternehmen mit der Unterzeichnung der Charta des österreichischen Netzwerks für betriebliche Gesundheitsförderung im Beisein von Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner öffentlich bekannt. Das nächste engagierte Ziel: Die Erlangung des Gütesiegels für betriebliche Gesundheitsförderung.

„Betriebliche Gesundheitsförderung ist für Unternehmen ein wichtiges Zukunftsthema. Sie erhöht die Arbeitszufriedenheit und Lebensqualität der Mitarbeiter und somit auch die Produktivität und Produktqualität und reduziert die Fehlzeiten. Es freut mich sehr, dass Rewe International AG die Gesundheitsförderung so engagiert vorantreibt“, erklärt Dr. Reinhold Mitterlehner, Bundesminister für Wirtschaft, Familie und Jugend, anlässlich der Unterzeichnung der Charta „Betriebliche Gesundheitsförderung“.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s