Change Management & Gesundheit

Wandel gestalten in Leben und Arbeit/ Wandel und Gesundheit
 

Die Werkstatt des Wandels lädt Führungskräfte und Entscheidungsträger aus Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Politik zum Dialog über Wandel und Gesundheit nach Dresden Hellerau ein. Mit Blick auf das Rahmenthema Wandel gestalten in Leben und Arbeit erarbeiten renommierte Wirtschafts- und Gesundheitsexperten gemeinsam mit Künstlern den Zusammenhang von Wandel und Gesundheit. In Impulsreferaten werden Bedingungen für positive Veränderungen identifiziert. Workshopangebote für Kopf, Herz und Hand bieten den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Gelegenheit, Fragen zu formulieren, die sie bewegen, und Erfahrungen in der Gestaltung des Wandels auszutauschen. Ungewohnte Perspektiven regen das Quer- und Umdenken an. Das Thema Wandel und Gesundheit wird auch aus künstlerischer Sicht beleuchtet. Kreative Projekte erweitern das Spektrum der Tagung. Ziel ist die Entwicklung von kreativen Handlungsoptionen sowie die Bildung von Netzwerken, um den persönlichen, organisatorischen und gesellschaftlichen Herausforderungen nachhaltig zu begegnen.
 
Initiatoren des Symposiums sind neben dem Vereinsvorstand Dr. Wilhelm Zörgiebel, Julia Reimann, Jens Voigt, Mathias Bucksteeg, Prof. Dr. Günther Portune, Dr. Christian Striefler und Dr. Ursula Zenker unter anderem Prof. Dr. Peter Richter (TU Dresden, Psychologie), Prof. Dr. Rolf Jessberger (TU Dresden, Medizin), Ulrich Soeder (Integral Development), Sabine Soeder (Lichtplanung), Ines Schedwill (Fraunhofer Institut für Photonische Mikrosysteme), Martin Keil & Henrik Mayer (Reinigungsgesellschaft), Dr. Ilona Bürgel (Ernährungscoach), Dr. Marcus Pohl (Klinik Bavaria) sowie Prof. Dr. Frank Oehmichen (Klinik Bavaria).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s