Reminder: Oberösterreichischer Gesundheitspreis 2016

Teilnahmevoraussetzungen

Teilnahmeberechtigt sind alle Unternehmen, Vereine, Schulen und Ämter, die einen oder mehrere der folgenden Punkte erfüllen:

  • Sowohl klassische Gesundheitsförderung wie z.B.
  • Jährliche Mitarbeiter- bzw. Entwicklungsgespräche
  • Maßnahmen rund um die Arbeitsgestaltung, Arbeitszeitmodell, Teamarbeit
  • Teamorientierte Arbeitsaufträge, Teams aus Alt und Jung
  • Erweiterung der persönlichen Kompetenz wie Konflikt- und Zeitmanagement
  • Maßnahmen im baulichen Bereich, ergonomische Arbeitsplatzgestaltung
  • Maßnahmen im Bereich Betriebskultur wie Betriebsvereinbarungen zu wichtigen Themen usw.
  • Präventive Angebote wie Herzkreislaufchecks, Gesundheitschecks
  • Alterspezifische Gesundheitsprogramme / Prävention
  • Unterschiedliche Weiterbildungsmaßnahmen, Kurse, Seminare rund um Ernährung und Sport
  • Gemeinschaftliche Aktionen und Gruppenangebote, Lauftreffs, …

… wie auch Maßnahmen, die für das Wohlbefinden, die Entwicklung und Kultur in einem Unternehmen durchgeführt werden, können in 4 Kategorien eingereicht werden.

21.Informationstag des ÖNBGF

Wie müssen sich Menschen ändern, um in der Arbeitswelt 4.0 zu bestehen?

Welche Rahmenbedingungen sind erforderlich?

Und vor welche zukünftigen Herausforderungen stellt uns die Arbeitswelt in punkto psychische Gesundheit am Arbeitsplatz?

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

diesen Fragen widmet sich der 21. Informationstag des Österreichischen Netzwerks für Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) am 29. September 2016 in Linz. Unter dem Titel „Im Takt der Maschinen – Zukunft Arbeit(sfrei)“ werden namhafte Experten – Zukunftsforscher und Psychologen, Jugend- und Personalexperten – aus erster Hand über Zukunftstrends, Herausforderungen sowie Krisensituationen in der Arbeitswelt im Hinblick auf das Thema Gesundheit berichten und ihre Sicht der Dinge offenbaren.

 Ort:

Anton Bruckner Privatuniversität

Hagenstraße 57, 4040 Linz

Zeit:

Donnerstag, 29. September 2016, von 09:00 Uhr bis 17:00/17:30 Uhr

Tagungsgebühr:

EUR 60,- inkl. Mittagessen und Pausenverpflegung (im Betrag ist keine MWSt. enthalten)

 

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Homepage

Sichern Sie sich schon jetzt einen Platz – melden Sie sich gleich an: Zur Anmeldung

Wir würden uns sehr freuen, Sie bei dieser Tagung begrüßen zu dürfen.

Freundliche Grüße

Regionalstelle Oberösterreich des ÖNBG, infotag@ooegkk.at

Newsletter 2/2016 des ÖNBGF

2.Newsletter – Themen:

Wohlfühlen am Arbeitsplatz, ein gutes Betriebsklima und sinnstiftende Arbeit sind Motivation und Triebkraft am Arbeitsplatz – Verleihung der Gütesiegel Betriebliche Gesundheitsförderung – Kollegen-Hilfe für Berufsfeuerwehr: Mit „Peers“ schwierige Einsätze besser verarbeiten – 4. BGF-Vernetzungstreffen – STEPCHECK – Veranstaltungen

mehr »

18. Österreichische Gesundheitsförderungskonferenz

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich freue mich, Sie sehr herzlich zu unserer 18. Österreichischen Gesundheitsförderungskonferenz  einzuladen. Unsere alljährliche Gesundheitsförderungskonferenz leistet einen wesentlichen Beitrag dazu, die Menschen aus der Gesundheitsförderung und aus anderen Handlungsfeldern zu vernetzen und damit eine gute Basis für Zusammenarbeit und Wissenstransfer zu legen.

Die 18. Österreichische Gesundheitsförderungskonferenz
„Von Flüchtlingen zu Nachbarn – Zusammenleben gesundheitsfördernd gestalten“
findet am Donnerstag 23. & Freitag 24. Juni 2016 im Design Center Linz statt.
Ziel der Konferenz ist es, aufzuzeigen, welchen Beitrag Gesundheitsförderung zum Thema Flüchtlinge, Asyl und Migration im kommunalen Bereich leisten kann. Dabei sollen einerseits eine Sensibilisierung und ein interkulturelles Verständnis für ein gesundheitsförderndes Zusammenleben angeregt werden und andererseits erfolgreiche Anknüpfungspunkte für Gesundheitsförderungsprojekte zum Thema dargestellt werden.
Hier<http://www.fgoe.org/veranstaltungen/fgoe-konferenzen-und-tagungen/save-the-date-18-fgo-gesundheitsforderungskonferenz-23-24-6-2016-linz> finden Sie die Einladung<http://www.fgoe.org/veranstaltungen/fgoe-konferenzen-und-tagungen/save-the-date-18-fgo-gesundheitsforderungskonferenz-23-24-6-2016-linz/FGO_Einladung_V6.pdf> mit detaillierteren Informationen zum Programm und zum Anmeldemodus.

Die Anmeldung<https://weiterbildungsdatenbank.fgoe.org/events/display/display/epk/1295> erfolgt ausschließlich online über unsere Weiterbildungsdatenbank unter folgendem Link<https://weiterbildungsdatenbank.fgoe.org/events/display/display/epk/1295>.
Anmeldeschluss ist der 9. Juni 2016.

WICHTIGER HINWEIS ZUR Online-WORKSHOP-ANMELDUNG:
Sobald Sie die Konferenz gebucht haben, bitten wir Sie, noch zwei Workshops durch Anklicken auf den Titel zu wählen, einen Workshop für den Donnerstag (1-5) und einen Workshop für den Freitag (1-5).

Ihre Anmeldung ist erst mit der Auswahl der Workshops vollständig abgeschlossen (der Status wechselt damit von „Zum WS anmelden“ auf „Vom WS abmelden“)!

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Mit herzlichen Grüßen
Dr. Klaus Ropin
Leiter Fonds Gesundes Österreich
Fonds Gesundes Österreich
ein Geschäftsbereich der
Gesundes Österreich GmbH
Homepage: www.fgoe.org

Gütesiegel BGF an Uni Salzburg

GütesiegelAm 1. März 2016 fand die BGF-Gütesiegelverleihung bereits zum vierten mal in der Hauptstelle der BVA in Wien statt. In einem feierlichen Rahmen wurden 13 Dienststellen für ihre qualitativ hochwertige Arbeit im Bereich der Gesundheitsförderung mit dem BGF-Gütesiegel ausgezeichnet.

Die feierliche Übergabe des BGF-Gütesiegels an die ausgezeichneten Dienststellen erfolgte durch Bundesministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS, Präsident Fritz Neugebauer, Generaldirektor Dr. Gerhard Vogel (BVA), und Mag. Dr. Klaus Ropin, Fonds Gesundes Österreich.

BGF-Newsletter 1/2016 erschienen

Der Newsletter 1/2016 des ÖNBGF ist aktuell erschienen.

Inhalte:

– BGF-Gütesiegel konnte für den Gültigkeits-
zeitraum 2016-2018 an 248 Betriebe vergeben werden

– Qualitätsgesicherte Betriebliche Gesundheits-
förderung (BGF) in Salzburg

– Über 115.000 gesündere Arbeitsplätze: OÖGKK feiert neuen BGF-Rekord

– Motivation und Stimmung im Unternehmen durch Partizipation nachhaltig stärken

– Safetybox: Die etwas andere Art der Sicher-
heitsunterweisung

Mehr Lesen

Newsletter 4/2015 des ÖNBGF

vitruvianDer letzte ÖNBGF-Newsletter des Jahres 2015  ist online gestelltworden.

Reinschauen lohnt sich!

Zum Newsletter